TOP-SPONSOREN
  • Coremedia
  • EXA Online - Web-End Solutions
  • Shopware
  • Magnolia
  • Leipzig School of Media
CONTENT-COMMERCE SUMMIT 2016

Die Zeiten, in denen es genügte den Produktkatalog in eine Shopsoftware zu importieren sind vorbei.

Wir befinden uns am Anfang der 3. Welle des E-Commerce - der Experience Welle.

Nutzer, Interessenten, Käufer orientieren sich schon jetzt eher an den Unternehmen, die die richtigen Inhalte zur richtigen Zeit im richtigen Kontext zur Verfügung stellen.

Und das wird zukünftig normal sein. Die 3. Welle wird die durch das frühe Internet geprägte Vorstellung von "Shop" wegspülen.

Niemand hat es pointierter und poetischer ausgedrückt als Joachim Graf von iBusiness:

"Im Zeitalter von typischen Warenverfügbarkeitsmachern wie Amazon wird die adäquate Verknüpfung von Content und Commerce zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor für Onlineshops.".

Das setzt aber voraus, dass man an Shopinhalte strategisch herangeht - in inhaltlicher, organisatorischer und technischer Hinsicht.

Der Content-Commerce Summit ist die Pflichtveranstaltung für E-Commerce Verantwortliche, die endlich wissen möchten, was es mit all den Buzzwords auf sich hat. Die wissen möchten, wie man Besucher begeistert und Fans gewinnt. Und zwar systematisch.

E-Commerce Agenturen können Wissen vertiefen und zeigen durch ihre Teilnahme, dass sie ganz vorne mit dabei sind!

Der SUMMIT liefert nützliches, konkretes und anwendbares Praxiswissen.
Deshalb sind die Vorträge und Workshops auch 60 Minuten, statt wie sonst üblich 20 Minuten lang - Produktpitches oder Buzzword-Bingo ausgeschlossen.

Dazu wird es an Tag 1 ganztägige Intensiv-Seminare von nationalen und internationalen Top-Content-Strateginnen geben (Plätze sind limitiert!). Tauchen Sie in die Tiefe des Content-Commerce!

An Tag 2 gibt es eine Konferenz mit 3 Tracks: "Content Strategie, Content Marketing, Inbound Marketing", "Content-Commerce Technologien", "Content-Commerce / E-Commerce Praxis".

An Tag 3 gibt es ein offenes Content-Commerce Barcamp. Hier werden SIE zum Veranstalter und bestimmen all die Themen, die Ihnen noch wichtig sind, oder die Sie vom Vortag noch vertieft haben möchten.

Nach diesen denkwürdigen 3 Tagen werden Sie Ihren Onlineshop vollkommen anders betrachten.

Deshalb: Schnell zuschlagen und Ticket sichern!

Ablaufplan

Für alle 3 Tage gilt: Registrierung ab 9:00 Uhr!

  • 01 Juni
    Intensiv-Seminare
  • 02 Juni
    Konferenz
  • 03 Juni
    Barcamp
  • Seminarraum 1
  • Seminarraum 2
10:00 - 11:15 KAREN MCGRANE
Content Strategy Workshop

Whether you’re embarking on a responsive redesign of your website or setting your entire digital ecosystem up to support true multi-channel publishing, there are seemingly countless ways to get off track over the course of a complex content project. Questions about ownership, reviews, and decision-making compound already murky scenarios involving how you create, edit, and manage your content. Before long, even the most talented and motivated team can find itself in the middle of an all-out content crisis.

Using case studies and real-life examples, this full-day content strategy workshop will help your team identify what you’re really up against. In the morning, we start with an overview that’s appropriate for your entire team, including executives, salespeople, and other business stakeholders. In the afternoon, a smaller team will roll up our sleeves with advanced concepts including content audits, content modeling, workflow optimization and governance. You’ll emerge with the insights you need to get more value from your content, wherever it needs to live.

Über die Referentin:
If the internet is more awesome than it was in 1995, Karen would like to claim a very tiny piece of the credit.

For nearly 20 years Karen has helped businesses create better digital products through the power of user experience design and content strategy. She is Managing Partner at Bond Art + Science, a UX consultancy she founded in 2006, and formerly VP and National Lead for User Experience at Razorfish.

She's led projects for dozens of clients, including The New York Times, Condé Nast, Fidelity, and Hearst.

Karen teaches Design Management in the MFA in Interaction Design program at the School of Visual Arts in Manhattan, which educates students on how to run successful projects, teams, and businesses.
Her book, "Content Strategy for Mobile", was published in 2012 by A Book Apart.

Workshop Clients e.g.: AT&T, Marriot, Time Magazin.

11:15 - 11:30
Kaffeepause

 

11:30 - 13:00 KAREN MCGRANE
Fortsetzung Workshop mit Karen

 

13:00 - 14:00
Mittagspause

Leckeres Mittagessen vom Restaurant Michaelis

14:00 - 15:45 KAREN MC GRANE
Fortsetzung Workshop mit Karen

 

15:45 - 16:00
Kaffeepause

 

16:00 - 18:00 KAREN MC GRANE
Fortsetzung Workshop mit Karen

 

10:00 - 11:15 DORIS EICHMEIER
Content Strategie Workshop mit Doris Eichmeier

Die Grundlagen Ihres Erfolgs: Was Sie über Content-Analyse und Content-Strategie wissen müssen

Natürlich ist Top-Technik im E-Commerce entscheidend – aber nicht nur. Genauso bedeutend sind die Inhalte. Aber wie finden Sie heraus, welcher Content zu Ihnen und Ihrem Shop passt? Und was können Sie aus Ihren bisherigen Inhalten lernen?

Doris Eichmeier führt in die essentiellen Grundlagen von Content-Analyse und Content-Strategie ein. Dieses Wissen braucht jeder, der mit Content im Commerce erfolgreich sein will. Eine Masterclass für alle, die ihr Gespür für Kundenwünsche und richtige Themensetzung intensivieren wollen.

Sie lernen...

  • wie Sie eine Content-Strategie in Angriff nehmen
  • wie Ihr Shop "Charakter" bekommt
  • wie Sie herausfinden, was Verbraucher überhaupt von Ihnen erwarten

Über die Referentin
Doris Eichmeier arbeitet als Content-Strategin, Content-Managerin und Content-Produzentin in München. Zu ihren Kunden gehören die Eck Consulting Group / d.Tales, Serviceplan, C3 und BrandTrust.
Mit Klaus Eck schrieb sie das Buch „Die Content-Revolution im Unternehmen“.
Ihr Wissen gibt die Dipl. Medienberaterin in der Leipzig School of Media und am Johanneum Graz weiter.

11:15 - 11:30
Kaffeepause

 

11:30 - 13:00 DORIS EICHMEIER
Fortsetzung Workshop mit Doris

 

13:00 - 14:00
Mittagspause

Leckeres Mittagessen vom Restaurant Michaelis

14:00 - 15:45 DORIS EICHMEIER
Fortsetzung Workshop mit Doris

 

15:45 - 16:00
Kaffeepause

 

16:00 - 18:00 DORIS EICHMEIER
Fortsetzung Workshop mit Doris

 

10:00 - 11:15 KAI WERMER
Content-Strategie und Content-Taktik entlang der Customer Journey

Content Marketing ist als maßgebliche Marketing-Disziplin im digitalen Raum für Unternehmen wichtiger denn je. Eine wachsende Anzahl an Devices und Plattformen, auf denen Unternehmens- und Produktinhalte von potentiellen Kunden rezipiert werden, machen strategische und taktische Optionen komplex. Eine ganzheitliche Content-Strategie ist mehr als nur ein Blog oder ein Unternehmensvideo. Content-Kreation und -Distribution muss in Zusammenhängen gedacht und konzipiert werden. Dabei ist nicht nur die Qualität der Inhalte entscheidend, sondern u.a. auch der Zeitpunkt, zu dem diese ausgeliefert werden. Der Workshop vermittelt nicht nur einen strategischen Überblick über die wesentlichen Schritte zur Entwicklung einer individuellen Content-Strategie, sondern zeigt und erläutert wesentliche Bewertunginstrumente für die taktische und konkrete Durchsetzung eines effektiven Content Marketings entlang einer Customer Journey. Anhand von konkreten Beispielen fließen Erkenntnisse aus diversen Kampagnen und Fallbeispiele in den Vortrag ein, um die einzelnen Schritte der Costumer Journey genau zu beleuchten und nachvollziehbar zu machen.

Inhalt:

  • Was ist eigentlich Content-Marketing
  • Digitale Strategie im Unternehmen und Ableitung für die Content-Strategie
  • Argumente für und wider Content-Marketing oder Anführungszeichen wie sag ich es meinem CIO Fragezeichen
  • Anführungszeichen
  • Recherche und Herleitungs-Prozesse für die Formulierung einer Content-Strategie
  • Die Customer Journey aus content Sicht
  • Beispiele für ein gutes, digitales Storytelling
  • Maßnahmenplanung anhand der Content-Matrix
  • Technische Aufbereitung: Mein Content für unterschiedlichste Nutzungsszenarien
  • Content Audit welche Inhalte finden sich im Unternehmen, welche müssen erstellt werden
  • Evaluierung, KPI Tracking und Interpretationen
  • Teamorganisation
Ein Hinweis an die Teilnehmer:

Schicken Sie gerne Seiten- und Content-Beispiele aus Ihrem Bereich / Unternehmen vorab an ml(äht)thinkcontent.de . Nach Möglichkeit werde ich die von Ihnen geschickten Beispiele im Workshop berücksichtigen.
Deadline für die Zusendung: 25. Mai 2016.

Die Fachbuchautorin, Beraterin und Trainerin Miriam Löffler arbeitet seit 1998 in den Bereichen Online-Marketing, Website- Konzeption, Content-Management und Redaktion. Dies unter anderem bei Amazon.de, der ProSiebenSat1 Media AG, der Gourmondo GmbH sowie bei der Verlagsgruppe Weltbild.

Über die Referentin:
Seit 2010 berät sie freiberuflich Unternehmen bei Web-, Content- und Marketing- Strategien. 2014 veröffentlichte Sie unter dem Titel „Think Content“ das erste Fachbuch zum Thema in deutscher Sprache. Neben ihrer Beratertätigkeit arbeitet sie außerdem als Dozentin und Trainerin bei verschiedenen Weiterbildungsinstituten und Seminaranbietern

11:15 - 11:30
Kaffeepause

 

11:30 - 13:00 MIRIAM LÖFFLER
Fortsetzung Workshop mit Miriam

 

13:00 - 14:00
Mittagspause

Leckeres Mittagessen vom Restaurant Michaelis

14:00 - 15:45 MIRIAM LÖFFLER
Fortsetzung Workshop mit Miriam

 

15:45 - 16:00
Kaffeepause

 

16:00 - 18:00 MIRIAM LÖFFLER
Fortsetzung Workshop mit Miriam

 

8:00 - 8:20 JOHN DOE
Nulla consequat massa quis enim adipiscing elit

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim.

Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

8:00 - 8:20 JOHN DOE
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim.

9:00 - 9:15
Coffee Break

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim.

8:00 - 8:20 JOHN DOE
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim.

  • Schillersaal


  • Track 1
    Content Strategy
    Content- & Inbound Marketing
  • Track 2
    Content-Commerce Technologie
  • Track 3
    Content-Commerce / E-Commerce Praxis
9:45 - 10:00 BUTSCH
Begrüßung / Formalia

 

10:00 - 11:00  
Workshops / Vorträge

 

10:45 - 11:00
Coffee Break

*schlürf*

11:00 - 18:00 VERSCHIEDENE
Workshops

Für das restliche Programm schau' einfach auf die anderen Tabs

18:00 - 18:15 BUTSCH
Abmoderation

Hiernach geht es zur Abendveranstaltung.

10:00 - 11:00 DORIS EICHMEIER
Grundlagen der Content Strategie

Intensiv-Workshop zur Vermittlung der Grundlagen um eine Content Strategie zu entwickeln.

11:00 - 11:15
Kaffeepäusken

*schlürf*

11:15 - 12:15 KAI WERMER - Uhura Creative Media GmbH
Content-Strategie und Content-Taktik entlang der Customer Journey

Content Marketing ist als maßgebliche Marketing-Disziplin im digitalen Raum für Unternehmen wichtiger denn je. Eine wachsende Anzahl an Devices und Plattformen, auf denen Unternehmens- und Produktinhalte von potentiellen Kunden rezipiert werden, machen strategische und taktische Optionen komplex. Eine ganzheitliche Content-Strategie ist mehr als nur ein Blog oder ein Unternehmensvideo. Content-Kreation und -Distribution muss in Zusammenhängen gedacht und konzipiert werden. Dabei ist nicht nur die Qualität der Inhalte entscheidend, sondern u.a. auch der Zeitpunkt, zu dem diese ausgeliefert werden.

Der Workshop vermittelt nicht nur einen strategischen Überblick über die Schritte zur Entwicklung einer individuellen Content-Strategie, sondern zeigt und erläutert Bewertunginstrumente für die taktische und konkrete Durchsetzung eines effektiven Content Marketings entlang einer Customer Journey. Anhand von konkreten Beispielen fließen Erkenntnisse aus diversen Kampagnen und Fallbeispiele in den Vortrag ein, um die einzelnen Schritte der Costumer Journey genau zu beleuchten und nachvollziehbar zu machen.

12:15 - 13:15 STEVEN LOEPFE - Storylead
Vom Megaphon zum Magneten - Wie Inbound Marketing Wachstum beflügelt.

Jedes Unternehmen benötigt neue Kunden, am liebsten regelmäßig und ganz von allein. Kunden zu akquirieren, das ist ein hartes Brot. Messebesuche, Netzwerktreffen, Business-Veranstaltungen oder auch Cold Calls sind sicher gut geeignet, um in einem persönlichen Gespräch Interesse zu wecken und Vertrauen zu gewinnen. Leider skalieren diese Methoden jedoch nicht. Content-Marketing und Inbound-Marketing setzen an diesem Punkt an. In meinem Workshop werde ich Sie in die Welt des Inbound-Marketing einführen und Ihnen die ersten Tools und Strategien mit an die Hand geben, um einen erfolgreichen Einstieg zu schaffen.

Das werden Sie auf jeden Fall lernen:

  • Die Grundlagen von Inbound Marketing
  • Die Erstellung Ihrer eigenen Buyer Persona

13:15 - 14:30
Mittagspause

Der Mampf geht weiter

14:30 - 15:30 MARKUS HÖVENER
Content-Marketing nicht nur zum Spaß: Wie starke Inhalte auch Ihren SEO-Kanal beflügeln

Ein Blog regelmäßig mit Beiträgen auffüllen? Kann man machen, aber in den seltensten Fällen hilft das, auch wichtige Signale für organische Rankings zu generieren. Denn dabei es geht nicht um die schiere Menge an Beiträgen, sondern darum, die richtigen Inhalte zu liefern – Inhalte, die Verlinkungen, soziale Signale und Erwähnungen generieren. In diesem Vortrag zeigt Markus Hövener, welche Inhalte/Formate benötigt werden, damit die Inhalte auch perfekt zünden.

Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der auf SEO und SEM spezialisierten Online-Marketing-Agentur Bloofusion (www.bloofusion.de). Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Chefredakteur des Magazins suchradar (www.suchradar.de) und Blogger bei den Internetkapitänen (www.internetkapitaene.de). Außerdem ist er Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEM und spricht auf vielen Online-Marketing-Konferenzen (SMX, SEO Day, SEO Campixx, SEOkomm, Search Conference, iico, ...).

15:30 - 16:30 MICHAEL GEFFKEN - Geschäftsführer LSoM
Mit dem Google-Auto in der Smart City unterwegs zum Amazon Shop - der richtige Content für die Customer Journey im Connected Car

Schon in wenigen Jahren wird sich das Auto zu einem voll vernetzten Element im Internet der Dinge entwickelt haben. Fahrzeuginsassen – zumal in selbstfahrenden Autos – sind während der Fahrt eine ideale Zielgruppe fürs Marketing. Ob situationsbezogene Informationen (z.B. Restaurant-Tipps am Wegesrand), Dienstleistungen oder Produktwerbung – für jeden Marketingzweck wird es möglich sein, in Echtzeit individuelle Bewegungsinformationen von Kunden zu erhalten sowie daraus Bewegungsprofile zu erstellen.
Im Workshop

  • lernen Sie die neuesten Entwicklungen auf den Gebieten Connected Cars, Smart Mobility und Smart City kennen
  • und erarbeiten Ideen für Content-Strategien entlang einer Customer Journey im Connected Car.

16:30 - 17:00
Kaffeepause

 

17:00 - 18:00 BABAK ZAND
Content-Marketing Balanced Scorecard: Wie man Content-Strategien erfolgreich umsetzen, messen und steuern kann.

Laut einer Studie beabsichtigen deutsche Unternehmen in Zukunft, verstärkt in Content-Marketing zu investieren und als Kommunikationsinstrument einzusetzen. Gleichzeitig aber haben Unternehmen noch ein großes Problem bei der Messung ihrer Content-Marketing-Maßnahmen, sowie bei der Entwicklung und Einführung von Content-Marketing-Strategien.

Durch Auswertung von Experteninterviews stellte sich zudem heraus, mit welchen anderen Herausforderungen Unternehmen bei der Nutzung von Content-Marketing Probleme haben.

Dazu gehören sich voneinander abgrenzende „Content-Silos“, fehlende Flexibilität und Agilität innerhalb von Arbeitsprozessen sowie die Bewertung der Content-Marketing-Maßnahmen über einen viel zu kurzen Messzeitraum und losgelöst von den strategischen Geschäftszielen eines Unternehmens.

Aus dieser Problemstellung wurde ein Modell entwickelt, welches es Unternehmen ermöglicht, zum einen ihre Content-Strategien in konkrete Maßnahmen umzusetzen, und zum anderen, diese Maßnahmen auch mess- und vor allem steuerbar zu machen.

Dieses Modell stellt Babak Zand im Rahmen seines Vortrags vor und erklärt, wie Unternehmen mithilfe dieses Modells Content-Marketing-Strategien kommunizieren, umsetzen, messen und steuern können.

10:00 - 11:00 ARTAS BARTAS - Contentful
From clicks to experiences: Practical tips on getting started with Content Commerce

Modern customers are sophisticated, well-connected and well informed. For retailers and manufacturers, it is even more important to attract them with an entertaining, inspiring and comfortable shopping experience.

In this context, what is the role of content in e-commerce? Which steps should one take to successfully implement a content-commerce strategy? How to choose the right approach to integration?

We'll try to find the answers to these questions together, by looking at examples set by fast growing retailers, which have recently integrated Contentful with their own shop software.

11:00 - 11:15
Kaffeepäusken

*schlürf*

11:15 - 12:15 SAIM ALKAN - aexea GmbH
Live Training: Wie jeder automatisierte Texte erstellen kann

ATML ist eine Konfigurationssprache zur schnellen und einfachen Generierung von Texten auf der Grundlage von strukturierten Daten.
In seinem Vortrag zeigt Saim Alkan, wie innerhalb weniger Minuten aus statistischen Daten, Produktdaten oder Unternehmensdaten Texte für unterschiedlichste Anwendungen entstehen.

12:15 - 13:15 DR. ROMAN ZENNER - Commercetools
Inspiring commerce: Learnings from integrating a CMS and the commercetools platform for an international fashion retailer

There was a time when it was sufficient to push purely factual product details online, embed them in a functional table layout and implement a half-decent checkout to call yourself an online store owner.

However, times have changed - dramatically. These days, navigating an online store needs to be entertaining and engaging to turn mere visitors into loyal, long-time customers. This is especially true for fashion retailers, who like to embed their products in a compelling story built with rich media and inspiring copy.

In this workshop, we will have a close look at how a known fashion retailer has integrated a CMS and the commercetools platform to provide unique shopping experiences to his customers.

13:15 - 14:30
Mittagspause

 

14:30 - 15:30 PROF. DR. HEIKO BEIER - moresophy GmbH
Smart Content Analytics für e-Commerce: wie Sie die User-Experience auf aktuelle Kundeninteressen ausrichten

Workshop - Details folgen

15:30 - 16:30 NORBERT SENDETZKY - Aimeos GmbH
E-Commerce der 3. Generation: Technologie und Praxis

Für die vollständige Verschmelzung von redaktionellen Inhalten und bestellbaren Produkten sind etablierte Shoptechnologien denkbar ungeeignet. Keine bietet die notwendige Integration eines leistungsfähigen Content Management Systems mit einem Shopsystem, das an die individuellen Bedürfnisse anpassbar ist.

Im Rahmen des Vortrags erfahren Sie, welche Technologien Content-Commerce optimal unterstützen können und wie sie in der Praxis eingesetzt werden. Anhand von Beispielen zeigt Norbert Sendetzky die verschiedenen Möglichkeiten, wie z.B. Story-Telling oder die Integration von Produkten in redaktionellen Content funktionieren kann.

16:30 - 17:00
Kaffeepause

 

17:00 - 18:00 IVO BRONSVELD - Hippo
The State of Digital Commerce

One of the primary challenges of today’s eCommerce sites are is that many are treated as a collection of store "pages" rather than as a collection of potential buying journeys. Many eCommerce sites are just static catalogs, or ebrochures not "shopping assistants".

The true differentiation for tomorrow's eCommerce is combining these worlds. Digital experience platform Hippo is greatly dedicated to this topic and is partnering with some of the largest eCommerce technologies in order to deliver truly optimized eCommerce experiences. The eCommerce customers who are searching for CMS solutions, are looking to produce engineer a modern, dynamic engagement process that gives them the ability to manage the overall digital experience. The goal is to seamlessly merge the CMS and eCommerce software.

In this presentation, Ivo Bronsveld from Hippo, paints the state and bright future of the technology landscape.

10:00 - 11:00 DANNY NAUTH - TIE Kinetix GmbH
Das Geheimnis erfolgreicher E-Commerce Inhalte - 5 Praxisbeispiele enthüllt

Content lässt sich heute schnell, günstig und in unglaublichen Massen produzieren. Testing und Optimierung geben uns die Möglichkeit den publizierten Content nachzujustieren. Aber was sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren, um bereits von Beginn an passgenaue Inhalte zu kreieren, die für Ihre Zielgruppe relevant sind?

Dieser Fragestellung widmet sich Danny Nauth in seinem Vortrag und zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie man die richtige Zielgruppe identifiziert und anspricht. Eine ebenso große Rolle spielen die Fragen: Wie treffen Nutzer Ihre Entscheidungen und wie können wir diese beeinflussen, um erfolgreichere Inhalte zu erstellen?

Der Mix aus Expertenwissen aus dem Neuromarketing, die daraus resultierenden Methoden (wie bspw. "Mental Models") und deren Anwendung im E-Commerce verspricht einen spannenden und informativen Vortrag.

Einem breiterem Publikum dürfte Danny Nauth als früherer Conversion-Architekt bei der Webarts AG und als Fachautor auf konversionskraft.de bekannt sein.

11:00 - 11:15
Kaffeepäusken

*schlürf*

11:15 - 12:15 Alissa Ugolini & Caitlin Hughes - Styla
The importance of the content distribution in e-commerce: An insight into a successful Facebook strategy [Graziashop case study]

In today's competitive market, it goes without saying that your content has to stand out. However, producing a piece of exceptional, high quality content is only the beginning. Getting your message out there takes work, which is why a well thought-out distribution strategy is essential. Facebook, with over 1.49 billion active monthly users and 4.75 billion pieces of content shared daily, is a good place to start - but how is it possible to have your page and your posts stand out from the sea of content that is created and shared daily?

12:15 - 13:15 TIM SCHWARZ - Neofonie GmbH
Das neue Shoppingerlebnis durch Storytelling am Beispiel rausch.de

Schon im Kindesalter haben uns Geschichten fasziniert. Sie erzeugen Bilder, Gedanken, Assoziationen und lösen Emotionen aus. Genau diese Emotionen sind für den Handel so bedeutend. Erfolgreiche Online Shops erzählen Geschichten. Dabei steht das Produkt im Rampenlicht und der Nutzer erfährt ein neues Einkaufserlebnis.

Anhand der Website der Berliner Edelschokoladenmanufaktur Rausch präsentiert Tim Schwarz von Neofonie das Storytelling, das mithilfe von Shopware 5 umgesetzt wurde. Der Nutzer geht auf eine interaktive Entdeckungsreise durch die schokoladige Welt von Rausch und erfährt ein neues Shoppingerlebnis. rausch.de wurde in der Kategorie Digital Commerce für den Deutschen Digitalward 2016 nominiert.

Über Tim Schwarz:
Tim Schwarz ist seit mehr als sechs Jahren bei Neofonie in unterschiedlichen Positionen tätig und zeichnet sich zuletzt für das Partnermanagement u.a. mit Shopware verantwortlich. Er hat das Projekt rausch.de von Anfang an mitbegleitet und beschäftigt sich vorrangig mit den Themen der digitalen Transformation.

13:15 - 14:30
Mittagspause

 

14:30 - 15:30 RASMUS SKJOLDAN - Magnolia
Experience-first: Real-life cases of advanced content commerce

It's one thing to say that content and commerce will marry and live happily ever after. It's another to make married life work in reality.

Unfortunately, great shopping experiences consisting of content and products don’t just magically appear once you have bought the right tools. In this talk, Magnolia’s lead product manager will present real-life samples of experience-led commerce solutions.

Across the board, for the many customers who use Magnolia as the CMS to integrate commerce systems with, one simple truth has emerged: In order to create good customer experiences, many kinds of silos needed to be torn down. Find out about real-life experiences and get an inside look at some of the most powerful content & commerce projects out there. What you’ll learn will help you achieve your own ecommerce ‘happily ever after’.”

15:30 - 16:30 MARKUS MEYER-WESTPHAL - customQuake GmbH
Contentgetriebener Commerce im B2B: Content als Speerspitze des physischen Produktvertriebs

Digitale Transformation, Industrie 4.0, Internet of Things und komplette Vernetzung. Wichtige Schlagwörter, für die meisten B2B-Unternehmen jedoch Zukunftsmusik fernab der eigenen Realität.

Produzenten sind oft so mit ihren Kernprozessen und -produkten beschäftigt, dass der Bedarf von Content sich bislang auf kryptische Fachbezeichnungen und Kurztitel für gedruckte Kataloge beschränkte.

Im besten Fall ist die wirtschaftliche Lage so gut, dass der Leidensdruck für Änderungen nicht da ist. Im Normalfall haben einzelne Mitarbeiter erkannt, dass mehr Wert auf Inhalte gelegt werden muss, können aber nicht handeln. Im schlechtesten Fall spürt das Unternehmen bereits an den nackten Kennzahlen die Rückläufigkeit des Kerngeschäfts.

Eine Analyse, die für alle diese Unternehmen strategisch einbezogen werden sollte, ist die Bedeutung von Inhalten für den eigenen Vertrieb. Welcher Content über welchen Kanal hilft meinem Kerngeschäft? Wie müssen Produktdaten aufbereitet sein (und warum)? Was muss ich als B2B-Unternehmen in meiner Contentstrategie beachten und was kann ich erreichen?

Der Vortrag kommt aus der langjährigen Begleitung und Praxis eines weltweit agierenden Herstellers und zeigt auf, wie der Wandel vom Printkatalogpublisher zum "Data first"-Unternehmen einen Wettbewerbsvorsprung und Absatzerhöhung erzielen kann.

16:30 - 17:00
Kaffeepause

 

17:00 - 18:00 HANNES RICHTER - Projecter GmbH
Tipps, Tops, Flops und Lehren aus vielfältigen Content-Commerce Projekten

Hast du schon mal richtig gute Inhalte produziert und trotzdem keinen Erfolg messen können? Ist dein Kopf voller guter Ideen, doch die Entscheidungsträger geben die notwendigen Budgets nicht frei? Dann bist du in guter Gesellschaft mit vielen Kollegen des Content Marketings.

Die Session wird das Publikum mit auf eine Reise durch verschiedene praktische Content Marketing Ansätze des eCommerce nehmen und zeigen, dass es neben der Strategie und einem Budget weitere wichtige Erfolgsfaktoren wie Unternehmensprozesse und digitale Vernetzung gibt, um erfolgreich zu sein.

  • Foyer / Schillersaal
  • Seminarraum 1
  • Seminarraum 2
  • Seminarraum 3
9:00 - 10:00  
Registrierung und Kaffeetrinken

 

10:00 - 10:30 BUTSCH
Begrüßung, Formalia, Vorstellungsrunde

 

10:30 - 11:00 ALLE
Session-Pitch und Session-Planung

 

11:00 - 18:00 ALLE
Sessions in den Seminarräumen

 

11:00 - 12:00 DU?
Session

 

12:00 - 13:00 DU?
Session

 

13:00 - 14:00
Mittagspause

 

14:00 - 15:00 DU?
Session

 

15:00 - 16:00 DU?
Session

 

16:00 - 16:30
Kaffeepause

 

16:30 - 17:30 DU?
Session

 

17:30 - 18:00 ALLE
Gemeinsame Schlussrunde

 

11:00 - 12:00 DU?
Session

 

12:00 - 13:00 DU?
Session

 

13:00 - 14:00
Mittagspause

 

14:00 - 15:00 DU?
Session

 

15:00 - 16:00 DU?
Session

 

16:00 - 16:30
Kaffeepause

 

16:30 - 17:30 DU?
Session

 

17:30 - 18:00 ALLE
Gemeinsame Schlussrunde

 

11:00 - 12:00 DU?
Session

 

12:00 - 13:00 DU?
Session

 

13:00 - 14:00
Mittagspause

 

14:00 - 15:00 DU?
Session

 

15:00 - 16:00 DU?
Session

 

16:00 - 16:30
Kaffeepause

 

16:30 - 17:30 DU?
Session

 

17:30 - 18:00 ALLE
Gemeinsame Schlussrunde

 

Tickets
Der Verkauf von Tickets erfolgt ausschließlich an B2B-Kunden. Alle Preise verstehen sich zzgl. Mwst. und Ticketgebühr (seit 20.05.)
Bezahlung erfolgt per Rechnung, die automatisch nach Bestellung zugeschickt wird.

Du möchtest "nur" ein Barcamp-Ticket? Das bekommst du auf content-commerce-camp.de.
Kontakt aufnehmen / Sponsor werden
  • Commercetools
  • eStrategy Magazin
  • Händlerbund
  • T-Systems
  • Uhura - Creative Media
  • Zielbar
  • Exali.de
  • Handelskraft
  • BEVH - der E-Commerce Verband
  • SEO-Trainee
  • Conversionboosting
  • Textbroker
  • Hightext iBusiness
  • Internethandel - Clever gründen - erfolgreich handeln
  • Rheinwerk Verlag
  • Geistreich78
  • Projecter GmbH
  • Shopanbieter
  • Unternehmer.de - Einfach mehr WISSEN
  • Mael Roth - Let's talk Content