Alternativen zum Rauchen in der Schule

Die Pause ist kurz, schnell muss man auf den Schulhof rennen, um eine lang ersehnte Zigarette zu rauchen. Dann kommt eine wütende Lehrkraft und verdonnert einen, die Zigarette außerhalb des Schulgeländes zu rauchen, um den Kindern kein schlechtes Vorbild zu sein. Man rennt nach draußen, es ist kalt, und ein Großteil der Pause ist bereits verstrichen, nur weil man dem Drang zur Zigarette nicht widerstehen konnte. War es das wert?

Rauchen in der Schule – umständlich und unattraktiv

Rauchen gehörte früher zu den großen Rebellionen des Erwachsenenwerdens, denn man konnte seine Eltern und die Lehrkräfte am ehesten damit beeindrucken, wenn man sich und seinem Körper Schaden zufügte. Die kleinen Zigaretten waren da ein ultimatives Mittel, um die eigene Selbständigkeit zu untermauern und sich gegen die Autorität der Älteren zu positionieren.

Aber auch Lehrer sieht man immer wieder, wie sie sich schnell zu einer Raucherpause aufmachen, um den täglichen Lehrstress auszugleichen. Doch Rauchen ist nicht mehr das, was es früher einmal war. Es ist ein ungesundes Verhalten, das dem Trend zu mehr körperlicher Gesundheit und Stil im Wege steht. Karzinogene Stoffe wie Teer verunreinigen die Lunge, die auch Jugendliche im Zuge von Yoga und Jogging stärken wollen. Der Rauchgeruch ist für Nichtraucher äußerst unangenehm, und die Mehrausgaben für Zigaretten übersteigen so manches Taschengeld. Deshalb sollte man zu Alternativen greifen und beispielsweise Snus kaufen, das deutlich gesünder, unproblematischer zu konsumieren und geschmacklich besser ist als die meisten Zigaretten.

Snus kaufen und den Schulalltag genießen

Doch was ist Snus und warum sollte man es anstelle einer klassischen Zigarette oder Kautabak konsumieren? Snus kaufen ist eine Möglichkeit, moderne Nikotinbeutel zu probieren und zu genießen. Snus ist eine Sorte der Marke Northerner, die gleich durch mehrere Vorteile besticht:

Rein pflanzliches Nikotin

Die Nikotinbeutel von Northerner enthalten ausschließlich pflanzliches Nikotin und sind komplett tabakfrei. Das bedeutet, dass sie keine karzinogenen Stoffe beinhalten und deutlich unbedenklicher sind als klassische Zigaretten.

Kein Zigarettenrauch

Ein Nikotinbeutel wird hinter die Lippe geschoben und dort für 15 bis 60 Minuten genossen. Das Nikotin entfaltet seine Wirkung von alleine.

Keine Verfärbung von Fingern und Zähnen

Die Nikotinbeutel sind weiß und verfärben weder Zähne noch Hände beim Gebrauch.

Diskret genießbar

Ob in der Pause, während der Klassen- der Stillarbeit – Snus kann man immer genießen, ohne sich dafür vor Lehrern, Mitschülern oder Kollegen rechtfertigen zu müssen.

Leistungssteigernd

Es ist allgemein bekannt, dass Gifte in geringen Mengen sogar eine positive Wirkung haben können. Ein bisschen Nikotin kann die Aufmerksamkeit erhöhen und die jeweilige Person kurzzeitig zu Spitzenleistungen treiben. Snus ist perfekt für langes und konzentriertes Lernen und Arbeiten.

Variabel

Snus gibt es in einer großen Vielfalt von Geschmacksrichtungen. Von Früchten bis hin zu belebender Minze findet hier jeder seine perfekte Sorte.

Rauchen ist ein Relikt aus der Vergangenheit. Es ist ungesund und umständlich, wohingegen man nur Snus kaufen muss, um Nikotin in all seiner Pracht und unbedenklich genießen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.