Duale Ausbildung — ein gutes Modell

Die duale Ausbildung hat sich in vielen Bereichen durchgesetzt. In Deutschland ist sie längst in nahezu allen Firmen Standard. Duale Ausbildung bedeutet, dass Auszubildende Kenntnisse in der Berufsschule erwerben und die Fertigkeiten für den Beruf in einem Ausbildungsbetrieb. Dabei arbeiten Berufsschulen und Ausbildungsbetriebe eng zusammen.

Bei der dualen Ausbildung findet der fachtheoretische Unterricht in der Berufsschule statt und die berufspraktische Ausbildung in einem Betrieb. So ist der Auszubildende sozusagen Schüler und Arbeitnehmer zugleich. Die Dauer der Ausbildung variiert je nach ausgewähltem Beruf zwischen zwei und drei Jahren, in manchen Fällen sind es auch dreieinhalb Jahre. Generell steht jedem die Ausbildung in einem dualen System offen. Die meisten Ausbildungsberufe sehen eine duale Ausbildung vor.

Der Vorteil einer dualen Ausbildung ist in erster Linie die Praxisnähe zum entsprechenden Unternehmen. Dort werden Auszubildende mit den neuesten technischen Entwicklungen vertraut gemacht. So kommen Azubis bereits vom ersten Tag an mit den benutzerfreundlichen Systemen vieler Betriebe in Verbindung. Sie lernen dabei den Arbeitsalltag kennen und zu schätzen, wie man ihn sich erleichtern kann.

CRM-Systeme zur optimalen Kundenverbindung

Wer das Glück hat, in einem innovativen Unternehmen zu lernen und zu arbeiten, das die Vorzüge von lime-technologies.de, ein marktführendes CRM-System erkannt hat, lernt schnell, wie man sich den Arbeitsalltag vereinfacht. Denn das Unternehmen stellt benutzerfreundliche Systeme bereit, mit denen man auf eine intelligente Weise Geschäfte tätigen kann. Jedes Unternehmen erhält bei lime-technologies.de ein passgenaues Rüstzeug und den Wünschen entsprechende Software dazu. Damit können Unternehmen nachhaltige Ergebnisse erzielen.

Mit lime-technologies.de können Unternehmen einfach und verständlich kommunizieren. Lime-technologies.de ist für diejenigen perfekt, die ein nahtloses End-to-End-Erlebnis mit dem entsprechenden CRM-System suchen. Daneben passt sich das CRM-System von lime-technologies.de den jeweiligen Kundenwünschen an. Unternehmen können damit Aufgaben, Verläufe und Kontakte sammeln, die im Tagesgeschehen benötigt werden. Außerdem kann mit intelligenten Zusammenführungen doppelte Arbeit vermieden werden. Dies erleichtert nicht nur Mitarbeitern die Arbeit, sondern auch den Auszubildenden.

CRM-Systeme für Unternehmen und Vorteile für Auszubildende

CRM-Systeme stehen für das Kundenbeziehungsmanagement, bei dem die gezielte Pflege der Beziehung zum Kunden im Fokus steht. Sie können direkt auf eine spezielle Zielgruppe ausgerichtet werden. Sie verbessern auf jeden Fall die Unternehmen-Kundenbeziehung, denn eine bessere Kundenzufriedenheit ist schnell sichtbar. Daneben ist eine teamübergreifende Zusammenarbeit möglich, denn alle Mitarbeiter können auf die gleichen Informationen zugreifen. CRM-Systeme sind effizient und entlasten Mitarbeiter und Auszubildende durch Automatisierung. Überdies stehen immense Datenmengen zur Verfügung und es können exakte Prognosen erstellt werden.

In der dualen Ausbildung können sich Azubis somit direkt im entsprechenden Unternehmen mit den Vorteilen von CRM-Tools vertraut machen. Dadurch sind Auszubildende von Anfang an mit den unternehmensspezifischen Aufgaben konfrontiert und integriert. Ein erfolgreicher Abschluss in der dualen Ausbildung befähigt den Auszubildenden am Ende zur qualifizierten Fachkraft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.